PIXXEL – Der Fotografie Blog

1
GD Star Rating
loading...

Most Wanted PIXX – City Lunch

Patrice 4. Februar 2011

Geht man durch Deutschlands Wohnzimmer, fällt wohl dieses Bild auf, wie kein zweites. An jedem Poster-Verkaufsstand und sogar in jedem gut ausgestatteten Baumarkt kann man dieses Bild erwerben. Doch welche Geschichte steckt hinter diesem Foto?





Was ist das für ein Foto?

Dieses Bild hat gleich mehrere Namen. Der wohl bekannteste lautet: „Lunch atop a Skyscraper“, doch auch andere Namen wie „City Lunch“ oder „New York Construction Workers Lunching on a Crossbeam“ sind vielen Leuten bekannt. Doch den Hintergrund kennen nur wenige…

Entstanden ist das Foto in den USA. Genauer gesagt im Herzen New Yorks – in Manhattan. Charles Clyde Ebbets schoss dieses Foto am 29. September 1932.


Was ist auf diesem Foto zu sehen?

Das Bild zeigt elf Bauarbeiter beim Bau des SCA Building, welches erst im Jahre 1986 zum heute bekannteren Namen Rockefeller Center umbenannt wurde. Diese elf Männer machen gerade Mittagspause, hoch über New Yorks Straßen. Ungesichert und mit den Beinen in der Luft baumelnd befinden sich etwa 200 Meter Luft zwischen dem Stahlträger und dem Boden. Rechts könnt ihr das fertige Gebäude sehen, welches 1939 – also sieben Jahre später – fertiggestellt wurde. Obwohl zwischen der Aufnahme und der Einweihung des Gebäudes fast ein ganzes Jahrzehnt lag, wurde das Bild in der Phase der Fertigstellung des Rohbaus geschossen.  Heute hat das Rockefeller Center 70 Stockwerte. Die elf mutigen Bauarbeiten sitzen auf während des „City Lunch“ auf einem Stahlträger des 69. Stockwerkes.


Echt oder Fake?

Wohl mit ein Grund, für die Berühmtheit dieses Fotos, ist der Umstand, dass sich viele Leute fragen, ob dieses Bild echt ist, oder ob hier manipuliert wurde. Und wir wissen: Das Foto ist definitiv echt und hier wurde nicht nachgeholfen. Am 02. Oktober 1932 wurde dieses Bild in der Zeitschrift New York Herald Tribune in der Kategorie Sonntagsfoto veröffentlicht. Es gibt noch ein weiteres Bild, welches an der gleichen Stelle aufgenommen wurde:

Men Asleep on Grider

Hier sind nur vier Männer zu sehen, die sich am selben Schauplatz ausruhen. In damaligen Zeiten gab es kein Sicherungssystem, wie wir es heute aus dem Kletterpark um die Ecke kennen. Die Bauarbeiter hatten die Möglichkeit, sich mit Seilen direkt an den Stahlträgern oder anderen Objekten zu sichern. Da das Arbeitsleben beim Bau eines Gebäudes ziemlich „bewegungsreich“ ist, haben die Arbeiter nur selten von ihrer Sicherung Gebrauch gemacht. Andernfalls hätte man schätzungsweise alle 5 Sekunden seine Sicherung umstecken müssen (an den nächsten Stahlträger), um sich vorwärts zu bewegen. Unter dem Aspekt wäre das Rockefeller Center bestimmt heute noch nicht fertiggestellt.


Extrem schwindelfrei

Während die Arbeiter ihre Sicherungen nur an den gefährlichsten Stellen einsetzten, trauen sich heutzutage die meisten Hobbygärtner nicht mal mehr ohne eine vernünftige Sicherung auf die Gartenleiter. Doch in anderen Ländern und Kulturen ist solch ein „leichtfertiges“ Verhalten immer noch Gang und Gebe. In manchen Teilen Asiens werden Baugerüste nicht aus solidem Stahl gefertigt, sondern aus Bambushölzern. Links sieht man ein solches Bambusgerüst. Diese können bis zu mehren 100 Metern in die Höhe gebaut werden und die Arbeiter bewegen sich auf diesen auch meistens komplett ohne Sicherung – wie damals in New York.


Globalisierung  – Multikulturelle Gesellschaft

Die Personen ganz rechts und ganz links (Matty O’Shaughnessy und Patrick Glynn) sind Europäer; sie kamen ursprünglich aus Irland. Die dritte Person von links (Austin Lawton) kam aus Neufundland und die vierte Person von links (John Charles Cook) war Kanadier. Nicht nur heute zeigt die Globalisierung in kultureller Hinsicht ihre Auswirkungen.




Fotograf: Unbekannt

Zum Abschluss noch eine witzige Geschichte. Das Bettmann-Archiv besitzt die Rechte an diesem Bild und hat den Fotograf aufgrund von Unwissenheit bis 2003 nicht preisgegeben. Aus dem Grund steht heute noch auf vielen Postern und Kopien: „Fotograf: Unbekannt“, oder „authorship of the photograph: unknown“.


Die große Serie „Most Wanted PIXX“!

_____

……. | MWP – Saigon Execution

……. | MWP – Lunch Atop a Skyscraper

……. | MWP – Le Baiser de l`Hôtel de Ville

Most Wanted PIXX – City Lunch, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar (1)

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
IMGP1344 Kopie
Tiere fotografieren – Tutorial

In diesem Tutorial geht es...

Schließen