Fotografieren wenn Nass und Kalt – Tipps

Als ich heute Morgen – in aller Frühe – auf die Straße ging, um die Hektik des Berliner Berufsverkehrs auf Bildern festzuhalten, dauerte es keine fünf Minuten, bis ich angesprochen wurde: „Hast du keine Angst um deine Kamera? Die ist doch schon pitsch-nass!“ … Man braucht nur aus dem Fenster schauen, und es wird offensichtlich:…