PIXXEL – Der Fotografie Blog

0
GD Star Rating
loading...

Drei Leicas für 3,6 Millionen Euro!

Admin 28. November 2012

Das Auktionshaus WestLicht Photografica Auction (Wien) hat sich mittlerweile als feste Größe in der internationalen Szene etabliert. In den vergangenen Jahren trat es immer wieder mit spektakulären Ergebnissen und Rekordpreisen in Erscheinung. So wurde bei der 21. Auktion im Mai 2012 für eine Leica 0 Serie aus dem Jahr 1923 der höchste jemals in einer Auktion erzielte Preis für eine Kamera erreicht: 2.160.000 Euro!

Nun fand am letzten Samstag (24. November) die 22. Kamera-Auktion statt und wieder hat sie neue Maßstäbe gesetzt. Insgesamt wurden auf der Auktion 92 Prozent der Kamera-Lose verkauft. Der Gesamtumsatz belief sich auf 8.240.000 Euro! Allein für die drei Leica-Schmuckstücke M3D-2, „Luxus“ und M3 wurden sage und schreibe insgesamt 3,6 Millionen Euro bezahlt. Sie sind damit die drei teuersten Serienkameras der Welt!

Leica M3D (1.680.000 Euro)

Bei der legendären M3D (1955) handelt es sich um den Vorläufer aller Leica MP Kameras. Sie wurde speziell für den bekannten Life Fotografen David Douglas Duncan hergestellt. Insgesamt wurden von der M3D nur vier Exemplare gebaut (M3D-1 bis 4). Diese wurden viele Jahre von Duncan verwendet. Der Startpreis für die aus seinem privaten Besitz stammenden M3D-2 (Lot 128) betrug 150.000 Euro. Ein Bieter erhielt den Zuschlag bei 1.680.000 Euro! Damit ist die M3D die teuerste Serienkamera aller Zeiten (bei der auf der Mai-Auktion versteigerten Serie 0 Leica handelte es sich um einen Prototypen). Außerdem ist es der bisher zweithöchste Preis, der je für eine Kamera gezahlt wurde.

Leica M3D (Quelle: WestLicht)

Diese Leica M3D-2 ist die teuerste Serienkamera der Welt (Quelle: WestLicht)

Leica „Luxus“ (1.020.000 Euro)

Von der vergoldeten Leica wurden zwischen 1929 und 1931 insgesamt nur 95 Stück produziert. Dieses Exemplar (Lot 12) aus 1929 war die allererste und war mit 1.020.000 Euro (Startpreis 70.000 Euro) die zweitteuerste Kamera der Auktion.

Von der Leica "Luxus" wurden nur 95 Stück gebaut (Quelle: WestLicht)

Von der Leica „Luxus“ wurden nur 95 Stück produziert (Quelle: WestLicht)

Leica M3 (900.000 Euro)

Diese Leica M3 (Lot 115) aus dem Jahr 1953 ist die erste Leica M Kamera aus der Serienproduktion mit seltenem Prototyp Doppelhebel-Summicron (zwei Fokussierhebel). Sie war jahrelang im Besitz von Willi Stein, dem Chefkonstrukteurs von Leitz. Für die M3 bezahlte ein Bieter 900.000 Euro – bei einem Startpreis von 80.000 Euro.

Für diese Leica M3 bezahlte ein Bieter 900.000 Euro (Quelle: WestLicht)

Für diese Leica M3 bezahlte ein Bieter 900.000 Euro (Quelle: WestLicht)

Foto-Auktion

Bereits am Freitag (23. November) waren auf der 7. Foto-Auktion Fotografien versteigert worden. Das Highlight der Foto-Auktion, bezogen auf den erzielten Preis, war die Sammlung von NASA-Fotografien (Lot 1210), die das US Raumfahrtprogramm von 1961 bis 1974 dokumentieren, unter anderem auch die Apollo-11 Mondmission mit Neil Armstrong. Die 300 Fotografien und Dias wurden für 240.000 Euro versteigert.

Die 300 Fotos aus dem Sowjetischen Weltraumprogramm (Lot 1211) gingen für 72.000 Euro an den Höchstbietenden.

NASA Collection (Quelle: WestLicht)

Die „NASA Collection“ wurde für 240.000 Euro versteigert (Quelle: WestLicht)

Im Bereich der historischen Fotografie fiel bei Hugo Hennebergs „Landschaft mit Schafen“ von 1901 der Hammer erst bei 31.200 Euro.

"Landschaft mit Schafen" von Hugo Hennebergs (Quelle: WestLicht)

„Landschaft mit Schafen“ von Hugo Hennebergs (Quelle: WestLicht)

Die Ergebnisliste als PDF gibt es hier hier. Die nächste Auktion findet übrigens im Mai 2013 statt.

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Aus dem Portfolio von Timo Bühring (pixxel-blog.de)
Junge Fotografen: Timo Bühring

In dieser letzten Novemberwoche 2012...

Schließen