PIXXEL – Der Fotografie Blog

4
GD Star Rating
loading...

Und was ist dein Traumobjektiv?

Patrice 11. Februar 2011

Das ist wohl eine Frage mit jeder Menge Diskussionspotential. Doch die Suche nach seinem persönlichen Traumobjektiv gestaltet sich wohl um einiges schwieriger. Objektive gibt es mittlerweile in allen Preisklassen, in allen Ausstattungsvarianten, von allen möglichen Herstellern, aus allen möglichen Ländern und bestimmt auch bald in allen möglichen Farben. Und da die Fotografie nicht gerade das günstigste Hobby ist, ist Preisvergleich vorab für die meisten Hobbyfotografen Pflicht. Nun… vor lauter Informationen kann man sich schon mal im Dschungel der Technik verlaufen… und wenn man Pech hat findet man nie wieder heraus…



Doch es gibt tolle Abhilfe!

LensHero ist ein nützliches Gadget im Internet, was uns allen in Zukunft die Suche nach unserem persönlichen Traumobjektiv um einiges erleichtern wird!


Das User-Interface ist auf Englisch und relativ leicht zu benutzen. Die Bedienung ist intuitiv und übersichtlich. In nur zwei Schritten kommt man zu seinem Traumobjektiv!

1) Zu Beginn gibt man sein Kamera-Modell ein, für welches man ein Objektiv sucht. Eine Live-Suche ermöglicht es, bereits während des Tippens sein Modell auszuwählen. Sobald man sein Modell eingegeben hat, erscheint ein kleines Vorschaubild seiner Kamera mit wichtigen Angaben zum Sensor und zum Objektiv.
In Anschluss daran wählt man seine Obergrenze an Geld aus, die man für sein Traumobjektiv ausgeben möchte. Der vorgesehene Regler lässt sich bequem und präzise in beide Richtungen verschieben.

2) Nun wählt man aus, welche Art Objektiv man überhaupt sucht. Hierzu gibt man Angaben in drei Kategorien an. Zum einen ist das der Stil. Unterschieden wird hier zwischen Makro-, Weitwinkel-, Tele-, Tilt-Shift-, Portrait-, Sport-, Landschaft-, Low light-, Wild Life- und Reisefotografie. Alternativ kann man auch alle Optionen auswählen (Pfeil rechts bis zum Ende). Desweiteren gibt man unter dem Reiter „zoom“ seine Brennweiten-Grenzen ein (z.B. von 50 mm bis 200 mm). Die Grenzen lassen sich bequem und präzise mit zwei Reglern festlegen. Zum anderen kann man im Anschluss noch seine Objektive angeben, die man bereits besitzt. Die Suchmaschine blendet dann dieses inkl. ähnlicher Objektive aus.

Das war’s! LensHero sucht dir nun passende Objektive heraus, die deinen Vorstellungen entsprechen! Die Ergebnisse bekommt man mit allen Informationen auf einer zweiten Seite angezeigt. Probiert es aus! Hier geht zu LensHero!





Gefunden auf: http://www.blog.brennweite50.com/?p=751

Getaggt mit: ,

Kommentare (4)

  1. Ha da ist ja der Link! Grad schon ewig gesucht wie die Seite hiess und mich erinnert dass hier mal ein Bericht darüber war… 😉

    GD Star Rating
    loading...
    Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was ist eigentlich “Motivüberlagerung”?

Auch dieses Mal geht es...

Schließen