PIXXEL – Der Fotografie Blog

0
GD Star Rating
loading...

Kurzporträt: Samsung NX mini – die weltweit dünnste und leichteste Kamera mit Wechselobjektiv

Admin 23. Mai 2014

Samsung hat mit der NX mini eine besonders kleine Systemkamera (22,5 mm dünn) sowie eigenem Bajonett und einer Objektivlinie auf den Markt gebracht werden. Das geringe Gewicht, die kleinen Abmessungen sowie das um 180 Grad klappbare Display sollen dabei als Kaufargumente dienen, handelt es sich doch bei der NX mini laut Aussage von Samsung um die „weltweit dünnste und leichteste Kamera mit Wechselobjektiv“.

NX mini richtet sich an weibliche Kundschaft

Bei den Farben setzt Samsung auf Black, Mint Green und Baby Pink. Vor allem scheint Samsung mit der Mini-Kamera die weibliche Kundschaft ansprechen zu wollen. Die 1-Zoll-Systemkamera Samsung NX mini richte sich „speziell an Nutzerinnen, die jederzeit in der Lage sein möchten“ mit ihrer Kamera hochwertige Bilder zu machen. Dabei spielt auch die intuitive Bedienung der Kamera eine wichtige Rolle. Die NX mini soll aus diesem Grund auch in jeder Handtasche ihren Platz finden können.

Geringes Gewicht und mikroskopische Maße

samsung-nx-mini-abmessungen

Mit einem Gewicht von lediglich 155 Gramm (mit Batterie 192 Gramm) und der Größe von 110,4 x 61,9 x 22,5 mm ist die NX mini dabei die aktuell schmalste und leichteste Systemkamera mit Wechseloptik. Das Vergleichbare Modell Q7 von Pentax misst 102 x 58 x 34 mm – insgesamt ist die Kamera also einen ganzen Zentimeter dicker. Mit 20,5 Megapixel soll die NX mini von Samsung auflösen und eine Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800 bieten. Weitere Spezifikationen findet ihr hier.

Seit April 2014 ist Samsungs neue Systemkamera im Mini-Format auf den Markt. Für 479 Euro gibt es dabei ein Kit mit der NX mini und einem 9-27 mm Weitwinkel-Standardzoom. Das Kamera-Kit mit der 9-mm-Festbrennweite ist bereits ab 389 Euro erhältlich – zum Beispiel bei Amazon. Für knapp 150 Euro will Samsung zudem ab Juni einen Adapter für andere NX-Objektive anbieten.

Getaggt mit: , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lochkameras: In Berlin startet einhundertjähriges Projekt

Der Termin für die dazugehörige...

Schließen