PIXXEL – Der Fotografie Blog

1
GD Star Rating
loading...

Das Nokia Lumia 1020 (EOS) wird vermutlich am 11. Juli präsentiert

Admin 27. Juni 2013

Immer mehr Anwender wünschen sich Smartphones, die mit einer hochwertigen Kamera ausgestattet sind, um Erinnerungen immer und überall auf Fotos und Videos festhalten zu können. Das ist nachvollziehbar, schließlich eignen sich die kleinen Begleiter bestens für spontane Bilder, da das Gerät praktisch jeder stets dabei hat.

Nokia Lumia 1020 mit PureView-Technologie

Das Nokia Lumia 1020 ist das erste Windows Phone mit einer 41 MP Kamera. Bei ihr soll die PureView-Technologie zum Einsatz kommen.

Satte Auflösung schlägt Spieglereflex

nokia-teaser-eos-vorstellungDas bald erscheinende Nokia Lumia 1020 (EOS) Smartphone ist als Windows Phone konzipiert und wartet mit einer 41 Megapixel-Kamera auf. Damit hat das kleine schlanke Gerät sogar mehr zu bieten als das derzeitige Top-Modell von Nikon, die D800 bzw. D4. Dafür, dass das Lumia 1020 am 11. Juli vorgestellt wird, spricht die jetzt ausgeschriebene Event-Einladung für das Datum Mitte des kommenden Monats.

Präsentation offiziell bestätigt

Das Nokia Lumia 1020 (EOS)? (Foto: GSMArena.com)

Das Nokia Lumia 1020 (EOS)? (Foto: GSMArena.com)

Nokia selbst hat zudem bereits bestätigt, dass am 11. Juli in New York eine Produktpräsentation stattfinden wird. Natürlich wurde nicht explizit darauf eingegangen, ob es sich tatsächlich um das Nokia EOS handeln wird, denn sonst wäre die ganze Spannung bereits im Vorfeld verflogen. Immerhin sind bereits erste Fotos aufgetaucht.

Weitere Details überzeugen

redcoon hat mehr auf Lager!

Auch die technischen Daten können überzeugen. Neben der hochauflösenden Kamera soll das Smartphone aus Polycarbonat über ein Radio und einen Speicher von 32 Gigabyte Größe verfügen, der etwas knapp erscheint vor dem Hintergrund nicht gerade kleiner Dateien aus der integrierten Kamera. Damit ist auch zugleich der größte potentielle Nachteil eines so hochauflösenden Sensors genannt. Die Bilddateien werden sehr viel größer als bei anderen Handys. Immerhin sollte jedoch eine Option zur Erstellung von Fotos mit weniger Auflösung vorhanden sein.

Rückseite mit Vorwölbung

Der ebenfalls verbaute OLED Bildschirm soll eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln besitzen. Das Nokia EOS als ganzes könnte an der dicksten Stelle die Maße des Lumia 920 aufweisen. Diese wird vermutlich im Bereich der Kamera liegen, was aus den erwähnten Fotos hervorgeht. Bei den Bildern ist dennoch unklar, ob es sich tatsächlich um das kommende Nokia EOS handelt. In knapp drei Wochen werden wir mehr wissen.

Kommentar (1)

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Videobeweis fürs Smartphone

Marco erzählt euch in diesem...

Schließen