PIXXEL – Der Fotografie Blog

5
GD Star Rating
loading...

Junge Fotografen: Heike Herden

Marc Wegner 21. April 2011

In unserer Rubrik Junge Fotografen möchten wir regelmäßig jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich und ihre Arbeiten zu präsentieren. Gleichzeitig ist das ein Aufruf an alle Fotografen, egal ob Amateur oder schon Profi, sich bei uns zu melden! Jeder ist Willkommen!

close

Steckbrief

Name: Heike Herden
Alter: 23
Motivation: Ständige Verbesserung der eigenen Fähigkeiten
Ziele: Meinen eigenen Bildband zu veröffentlichen, von meinen Fotografien leben zu können
Art der Fotografie: Alles
Referenzen: Veröffentlichung im Bildband von Lebe deine Kunst 2010, BigFm, Servona, Gesine Moritz (Modedesignerin), Juliane Knoppek (alias Tiffany), Produktfotografien für verschiedene Firmen im Dekobereich.
Größter Erfolg: Mein persönlich größter Erfolg war, das ich mir mein gesamtes Material selber nur durch fotografieren erarbeitet habe.
Kontakt: Website
Facebook
E-Mail

Interview

Hallo Heike, stell‘ dich doch bitte kurz vor
Mein Name ist Heike, ich bin 23 Jahre alt und studiere seit Mai 2008 Grafikdesign. Ich lebe in Köln mit meinem Freund und meiner Waldkatze Miró über einem Kindergarten, welcher am Wochenende zu meinem Fotostudio wird. Fotografieren ist meine große Leidenschaft; ja eigentlich schon eine Sucht. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht fotografiere.

Wie hast du zur Fotografie gefunden?
Zu meiner Einschulung bekam ich meine erste eigene Kamera geschenkt, aber schon davor habe ich gerne mal meiner Mutter die Kamera entrissen und mich selber ausprobiert. Jedoch wirklich begonnen ernsthaft zu Fotografieren habe ich erst, als ich eine Canon IXUS zu Weihnachten bekam und für meinen Kunst-Leistungskurs in der Schule anfing, Bilder zum Thema Licht zu erstellen. Seit dem kann ich nicht mehr aufhören.

Wie lange fotografierst du schon und was für eine Ausrüstung verwendest du?
Ich fotografiere seit Ende 2007 intensiv. Meine Ausrüstung besteht zur Zeit aus der Canon EOS 7D, dem Canon 24-70mm f2,8 und dem Canon 70-200mm f2,8 II, sowie einer Canon EOS 40D, einem 17-85mm und einem 50mm f1,8 Objektiv. Zudem besitze ich ein kleines Homestudio (Blitzanlage und Lichformer) und eine Sammlung von analogen Kameras. Natürlich gehört zu meiner Ausstattung noch ein Mac, das gute Photoshop sowie ein Wacom Grafiktablett.

Was sind deine Lieblingsmotive? Was fotografierst du am liebsten?
Eigentlich fotografiere ich alles gerne. Mein Schwerpunkt liegt jedoch auf der People- und Tierfotografie.

Was macht deine Fotos aus? Verfolgst du einen bestimmten Stil?
Als ich mit dem Fotografieren begonnen habe, stand die technische Perfektion in Vordergrund. Mittlerweile möchte ich mit meinen Bilder etwas ausdrücken, zum Beispiel Emotionen oder einen bestimmte Reaktion wie: „Cool, wie hat sie das bloß gemacht!“ erzeugen. Meine Stil kommt automatisch, er ist einfach da und ich kann ihn nicht beschreiben, aber es gibt ihn.

Wo fotografierst am häufigsten (auf der Straßen, im Studio, auf Reisen etc.)? Gibt es eine Tageszeit die du bevorzugst?
Am meisten fotografiere ich im Fotostudio, in letzter Zeit zieht es mich aber immer öfter nach draußen. Die Uhrzeit hängt meistens von meinen Kunden ab. Am liebsten beginne ich aber erst ab 14 Uhr, da ich gerne mal ausschlafe.

Was für Ziele verfolgst du und was sind deine Pläne für die Zukunft ?
Mein Ziel ist es, vollständig von der Fotografie leben zu können und mich dabei selbst verwirklichen zu können. Zunächst steht aber mein Diplom als Grafikdesignerin 2012 an. Bis dahin möchte ich gerne meine Selbstständigkeit weiter ausgebaut haben um sofort ins volle Berufsleben einsteigen zu können.

Zur Zeit verfolge ich ein besonderes Projekt welches mich sehr fordert. Ich erstelle jeden Tag für ein Jahr lang ein Selbstportrait. Diese Art von Projekt dient nicht nur dazu fotografische Vorschritte zu machen, sondern auch sich selber kennen und akzeptieren zu lernen. Jeden Tag verbringe durchschnittlich mindestens eine Stunde mit diesem Projekt, welches sich schon seinem Ende nährt. Diese Erfahrung kann ich nur jedem Empfehlen der der intensiv mit Fotografie und sich selber auseinander setzten will. Denn nur wer mit sich selber im Einklang ist kann auch mit seiner Umwelt im Einklang sein.

Auszug aus Heikes Portfolio

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Dieses Bild ist ein Selbstportrait welches am 179. Tag entstanden ist. Die Hauptarbeit lag hier in der Bearbeitung.

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Selbstportrait Nr. 264. Das Bild besteht aus über 50 Ebenen und entstand aus einem Test. Inspiriert wurde ich von einer bekannten Sciencefiction Serie und HR Gier.

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Model: Slim Weidenfeld. Das Bild von dem Schauspieler entstand im Studio mit einem klassischem Zangenlicht.

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Model: Juliane Knoppek alias Tiffany, Schauspieler und Sängerin

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Löwe im Kölner Zoo

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Flamingo im Kölner Zoo

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Chamäleon entstanden 2009 im Fotostudio Tanala in Krefeld.

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Gorilla im Kölner Zoo.

Aus dem Portfolio von Heike Herden (pixxel-blog.de)

Bewegtes Stillleben.

In unserer Rubrik Junge Fotografen möchten wir regelmäßig jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich und ihre Arbeiten zu präsentieren. Gleichzeitig ist das ein Aufruf an alle Fotografen, egal ob Amateur oder schon Profi, sich bei uns zu melden! Jeder ist Willkommen!

close

Kommentare (5)

  1. Hallo Heike,
    ich fotografiere selber seit 2 Jahren mit einer Fujifilm FinePix S100Fs, dann der Fujifilm FinePix 200EXR und momentan noch ein bisschen mit der Nikon d70 – beeindruckend aber finde ich, dass du mit einer IXUS angefangen hast 😉
    Besonders gut gefällt mir der Chamäleon, sowie „Tiffany“ und die Flamingos – ich wünschte, ich würde solche Portraits hinkriegen (mal nicht auf die Tiere bezogen ;).

    lg

    GD Star Rating
    loading...
    Antworten
  2. ….ich habe mich über die fc zu dir geklickt es hat mir Freude bereitet dein Interview zu lesen und deine bilder zu betrachten, die ich sehr schön und gelungen finde……ich wünsche dir Erfolg beim Verwirklichen deiner Ziele und Träume 🙂
    Gruss Marta

    GD Star Rating
    loading...
    Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Altersbestimmung von Objektiven durch den Produktionscode (Canon)

Hier erfahrt ihr, wie man...

Schließen