PIXXEL – Der Fotografie Blog

2
GD Star Rating
loading...

Junge Fotografen: Felix Knoblich

Marc Wegner 29. Februar 2012

In unserer Rubrik Junge Fotografen möchten wir regelmäßig jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich und ihre Arbeiten zu präsentieren. Gleichzeitig ist das ein Aufruf an alle Fotografen, egal ob Amateur oder schon Profi, sich bei uns zu melden! Jeder ist Willkommen!

close

Steckbrief

Name: Felix Knoblich
Alter: 22
Motivation: Fotos zu machen ist Entspannung für mich, eine Art Ausgleich. Es gibt keinen Druck und keine Regeln und am Ende steht ein Produkt, dass man selbst liebt.
Ziele: Zur Zeit sind Fotos ein Hobby neben dem Studium und Sport, aber falls sich irgendwann die Möglichkeit ergibt, damit Geld zu verdienen, würde ich die Chance ergreifen.
Art der Fotografie: Eigentlich von allem etwas, aber besonders gerne urbane Sachen und Menschen.
Referenzen: Hm, ..vielleicht meinen Blog?
Kontakt: Website
Facebook
E-Mail

Interview

Hallo Felix, stell‘ dich doch bitte kurz vor
Hallo, mein Name ist Felix Knoblich, ich stamme aus Thüringen und studiere seit 2 Jahren in Magdeburg.

Wie hast du zur Fotografie gefunden?
Mein Opa hat mir seine Praktika IV geschenkt und mir davon erzählt, wo er mit dieser Kamera schon war. Da hat es mich gereizt und ich habe angefangen für eine Spiegelreflexkamera zu sparen..

Wie lange fotografierst du schon und was für eine Ausrüstung verwendest du?
Seit ca. 3 Jahren, genutzt wird:

  • Canon 50D
  • Canon 50mm/1.8
  • Canon 85mm/1.8
  • Nissin Di622
  • Softbox

Ist Fotografie nur ein Hobby für dich oder fotografierst du auch beruflich?
Alles nur Hobby, ..ich habe mir aber vorgenommen, in Zukunft öfter mal das eine oder andere Shooting zu machen!

Was sind deine Lieblingsmotive ? Was fotografierst du am liebsten?
Alles, was mich anlacht!

Was macht deine Fotos aus ? Verfolgst du einen bestimmten Stil?
Das müsste ich ja eigentlich euch fragen! ..aber generell versuche ich mit den Bildern eine Wirkung beim Betrachter hervorzurufen – egal ob nachdenken oder schmunzeln.

Wo fotografierst am häufigsten ? Und gibt es eine Tageszeit die du bevorzugst?
Am liebsten fotografiere ich an Orten, an denen ich nur Besucher bin – denn, wenn ich jederzeit an den Ort zurückkehren könnte, würde er seinen Reiz verlieren..
Die blaue Stunde ist oft klasse, aber auch hier würde ich mich nicht festlegen.

Was für Ziele verfolgst du und was sind deine Pläne für die Zukunft?
Also zuerst mal werde ich mich in Zukunft aktiver um meinen Blog kümmern, da fehlt mir noch der eine oder andere Besucher 😉
Die Seite wird in den kommenden Wochen umgestaltet und ich würde das gerne für alle transparent machen – wie eine Baustelle, quasi. Aber dazu mehr an Ort und Stelle!
Offline – will ich gerne hin und wieder mit Models arbeiten, um ein bisschen mehr Erfahrungen im People-Bereich zu sammeln.
..ich denke mein Ziel ist es, dass die Leute irgendwann zu mir kommen und sagen, dass sie Fotos wollen!

Danke Felix ! Du hast das letzte Wort:
Ich liebe die Fotografie auch, weil man nie auslernt. Wenn ihr meine Bilder mögt, würde ich mich freuen, wenn ihr mich mal kontaktiert. Ich würde gerne mal mit jemandem auf Fototour gehen in einer Stadt, die ich noch nicht kenne. Man lernt schließlich nie aus und Spaß könnte es auch machen 😉
Als Student bin ich zeitlich auch sehr flexibel, also los: felix@knobii-photography.com Ich bin auch bei Twitter und Facebook vertreten, das volle Programm also!

Auszug aus Felix‘ Portfolio

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Eines meiner ersten Bilder, ich mag das Verhältnis von Dynamik und Ruhe.

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Im Dachgeschoss einer Wohnung, in der ich mal gewohnt habe. Die Szene war schon ziemlich beklemmend, alleine mit einem Stativ in einem Raum ohne Fenster in dem es scheinbar irgendwann mal irgend jemand sehr gemütlich hatte.. 😉

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Entstanden beim Besuch meiner Freundin im Hafen von Flensburg, irgendwann im Winter.

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Das Bild ist ca. 10 km weiter entstanden, aber ist schon im Ausland. Wir haben einen Knaller-Tag erwischt, sind nach Dänemark getuckert und dank meiner ortskundigen Führerin haben wir diese Kulisse vorgefunden.. Im Hintergrund im Übrigen Deutschland 😉

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Magdeburg bei Nacht.. es hat mich knapp eine Stunde gekostet, zu warten, bis ein Auto die 30 Sekunden Belichtungszeit genau diese Strecke gefahren ist.

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Ach ja, ein bisschen rum-photoshoppen ist natürlich auch immer ein Spaß 😉

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Einer meiner Besten kam zu Besuch und haben ein bisschen auf dem Dach entspannt, bis die Sonne unterging und die Idee aufkam, doch mal mit einem Verlängerungskabel die Softbox hinaufzuschleppen. Hat sich gelohnt!

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

Beim Besuch in der Heimat entstanden – auch hier: dufter Typ. Eigentlich kann ich das Gerauche ja nicht unterstützen, aber in dem Fall okay. Hat so ein bisschen Rockstar-Flair..

Aus dem Portfolio von Felix Knoblich (pixxel-blog.de)

An einem Abend voller Motivation entsteht schon mal ein Bild vor der Rauhfasertapete.

Junge Fotografen: Felix Knoblich, 5.0 out of 5 based on 1 rating

In unserer Rubrik Junge Fotografen möchten wir regelmäßig jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich und ihre Arbeiten zu präsentieren. Gleichzeitig ist das ein Aufruf an alle Fotografen, egal ob Amateur oder schon Profi, sich bei uns zu melden! Jeder ist Willkommen!

close

Kommentare (2)

  1. Hallo Felix,

    Danke für Deinen ausführlichen Steckbrief.

    Dann mal ein herzliches Willkommen im Kreis der „Fotoverrückten“*gg*
    LG
    Erich
    P.S. verrückt ist natürlich nicht ernst gemeint sondern der intensive Bezug zur Fotografie, der einem viel abverlangt, aber einem auch viel gibt (hast Du ja in Deinen Ausführungen oben ebenso beschrieben).

    GD Star Rating
    loading...
    Antworten
  2. Knoblich, Horst 8. Juli 2012 at 11:56

    Lieber Felix,
    Oma u. ich können Dich nur beglückwünschen üb er Dein Neues aber auch modernes Hobby per Internet-weiterso.Die Entspannung ist Dir dabei sicher gelungen.
    Sehr angetan bin ich, daß
    Du meine alte Praktika erwähnt hast, ein Stück Familiengeschichte hast Du damit weitergeschrieben.
    Gutes Gelingen u. liebe Grüße
    Oma u. Opa

    GD Star Rating
    loading...
    Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Im Gespräch mit Ronny Lorenz

Regelmäßig geben wir “junge(n) Fotografen”...

Schließen