PIXXEL – Der Fotografie Blog

0
GD Star Rating
loading...

Gadget für Wildlife Fotografen: Das Tarnzelt

Admin 23. Januar 2014

Wer Vögel oder andere Tiere aus kurzer Distanz fotografieren möchte, der muss sich tarnen. Die Tiere merken sehr schnell, dass jemand in der Nähe ist und verhalten sich dann nicht so, wie der Fotograf das so haben möchte. Empfohlen wird allen Fotografen, die Tiere auf der Wiese, dem Feld oder im Wald fotografieren wollen, ihr Fotografie-Zubehör um ein Tarnzelt zu erweitern. Grund dafür ist, dass nicht nur in Afrika die möglichen Fluchtdistanzen der Tiere enorm sind, sondern auch in Mitteleuropa. Nur wenn der Fotograf nicht gesehen wird, zeigt das Tier sein natürliches Verhalten und es können wunderschöne unverfälschte Naturaufnahmen entstehen.

Dieses Gadget zum Fotografieren von Tieren, die sehr störungsanfällig sind, geht leicht zu transportieren. Es muss nicht aufgebaut werden, es wird einfach aufgeklappt. Erhältlich ist das Tarnzelt natürlich in Tarnfarben, die in der Natur nicht auffallen. Für die Kamera befindet sich im Tarnzelt eine Öffnung. Je nach Größe kann sich der Fotograf auch sitzend auf die Pirsch nach dem schönsten Foto seines Lebens begeben.

In dem folgenden Youtube-Video werden euch die Vorteile eines Tarnzelts näher erläutert:

YouTube Preview Image

Der Platz zum Aufstellen des Tarnzelts muss natürlich gut gewählt werden. Lässt sich das Objekt der Begierde, das fotografiert werden soll, an der „falschen“ Stelle bzw. auf der falschen Seite nieder ist man recht unflexibel. Das Zelt verfügt zwar über mehrere Öffnungen, aus denen die Kamera hinaus gesteckt werden kann, allerdings nicht ringsherum. Das Tarnzelt sollte möglichst früh am Morgen aufgestellt werden, so dass die Tiere nicht den Aufbau miterleben. Auch die Beobachtung von Wildtieren in Afrika an einer Wasserstelle ist auf diese Weise einfach zu bewerkstelligen. Bei einigen Tierarten rechnet es sich, dass das Tarnzelt bereits einige Tage vor dem eigentlichen Fotoshooting aufstellt wird. Dann haben sich die Tiere daran gewöhnt.

Die Fotografie aus dem Tarnzelt heraus fördert die Entspannung vom Alltagsstress. Steigern lassen sich die Erfolgsaussichten freilich, indem die Tiere angefüttert werden oder dass bei Vögeln zum Beispiel künstliche Ansitzäste benutzt werden.

Bei Amazon sind Tarnzelte bereits ab ca. 30 Euro erhältlich.

Getaggt mit: , ,

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Lunar Limited Edition (Foto: http://www.hasselblad-lunar.com)
Vorstellung: Die Hasselblad Lunar Limited Edition

Der schwedische Kamerahersteller Hasselblad, bekannt...

Schließen