PIXXEL – Der Fotografie Blog

1
GD Star Rating
loading...

Die Bonzart Lit – ein Spaß für Groß und Klein

Admin 9. Oktober 2013

Die neueste Kreation aus dem Hause Bonzart erinnert optisch sehr stark an die Bonzart Ampel, stellt sich jedoch als Spielspaß für junge und auch ältere Hobbyfotografen heraus, die durch ihre kreativen Einsatzmöglichkeiten und eine leichte Handhabung überzeugt. Die einfach strukturierte Bonzart Lit besticht durch eine charmante und jugendliche Optik, ist leicht zu bedienen und eignet sich bestens als Kamera für Kinder oder auch als Einsteigermodell auf dem Weg in die Welt der digitalen Fotografie. Die Bonzart Lit ergänzt die Kollektion der Spielzeug-Kameras und steht doch seinen großen Brüdern in Sachen Bildschärfe und Videoqualität in nichts nach. Die farbenfrohen Modelle in knalligem Rot, Rosa und Blau oder ein wenig dezenter in Schwarz oder Weiß bleiben auch bei gröberen Stößen stabil und können demnächst mit einem Gehäuse für faszinierende Unterwasserbilder erweitert werden, so der Hersteller.

Für aufregende Bilder und Farbspiele an Land sorgen die individuelle Belichtungssteuerung von + bis zu -6 und die Wahl zwischen den Einstellungen Spot, Auto, Tageslicht, Kunstlicht, Leuchtstofflampen und Bewölkt. Viel Freude beim Experimentieren bringen auch die individuell einstellbaren Farbschemata bunt, schwarz-weiß, blau, rot und grün und selbstverständlich die Klassiker der Sepia-Bilder oder die Negativ-Optik. Der große LCD-Bildschirm ermöglicht sehr bequeme Momentaufnahmen und auch Videos sind mit dem kleinen aber feinen Modell kein Problem.

Trotz aller Einfachheit und dem knalligen Design sticht die Bonzart Lit auch nicht zuletzt aufgrund des Preises von rund 36€ eindeutig als Spielzeugkamera hervor.

Bonzart-Lit-Modelle

Kommentar (1)

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mehr als eine Million Benutzer in Adobes Creative Cloud

Die veröffentlichten Statistiken für die...

Schließen