PIXXEL – Der Fotografie Blog

0
GD Star Rating
loading...

Das Bewegtbild von nebenan

Francis 27. August 2014

Den Moment festhalten zu können, ist bereits unbezahlbar. Doch manchmal verlangt die Situation nach einer ganzen Momentfolge…

Was wäre „Forrest Gump“ ohne die weiße Feder, die neben Tom Hanks auf der Bank landet? Oder „American Beauty“ ohne die Plastiktüte, die so eindrucksvoll im Wind tanzt? Selbstverständlich sind Filme stets bewegt, klar. Warum also sollte man diese Sequenzen herausgreifen? Weil es Szenen sind, die in ihrer unbedeutenden Zufälligkeit bei näherer Betrachtung eine Größe entfalten können, die ungemein fesselnd sein kann. Hier hätten Fotos nicht die selbe Wirkung erzielt, nicht diese Epistralität einfangen können, die die Bewegung mit sich bringt. Und dabei handelt es sich um eine Bildgewalt, die jedem von uns widerfahren kann.

Nicht nur bei den Geburtstagsfeiern oder Fußballspielen der eigenen Kinder, die man als pflichtbewusstes Elternteil filmisch festhält, ergeben sich bewegte Momente für die Ewigkeit. Manchmal sind es eben jene zufälligen Begebenheiten, bei denen man aus Versehen die Videofunktion der Kamera aktiviert hat und dadurch Langzeitmomente einfängt, die später für ehrfurchtsvolles Staunen sorgen. Natürlich nur, wenn man zum richtigen Zeitpunkt die Handykamera oder ein herkömmliches Gerät parat hat. Und da der Zufall nicht planbar ist, kann dies jederzeit passieren; beim Waldspaziergang, bei der Fahrt in einer überfüllten U-Bahn, in einer gemütlichen Runde mit Freunden oder einfach nur beim Blick vom eigenen Balkon auf belebte Straßen – die Größe der schlichten Alltäglichkeit einer Feder oder einer nebenan im Wind…

YouTube Preview Image

Foto: youtube.com

Einen Kommentar hinterlassen

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zu deinem Account einloggen

Ich kann mich nicht an dich erinnern!Kennwort ?

Registriere dich auf dieser Seite!

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Quelle: Stenop.es / Vimeo
So verwandelt ihr euer Zimmer in eine riesige Lochkamera

Mit wenig Aufwand und einfachsten...

Schließen